Wir sind auf der Suche nach Auszubildenden die multitaskingfähig sind!

Als Mechatroniker/in bist du gleich in drei Bereichen unterwegs: Mechanik, Elektronik und Informatik. Nahezu in jedem Unternehmen gibt es Maschinen, denen der/die Mechatroniker/in ihre/seine ganze Aufmerksamkeit schenken muss. Sie müssen regelmäßig gewartet und repariert werden! Dabei lässt es sich nicht vermeiden, die Maschine auch mal in ihre Einzelteile zu zerlegen, sie fachmännisch wieder zusammenzubauen, zu installieren und gegebenenfalls neu zu programmieren. Und eins ist sicher: Dadurch, dass Maschinen immer komplexer werden, wird der Beruf der/des Mechatronikers/in in Zukunft auch immer wichtiger!

Fakten, Fakten, Fakten

  • Die Ausbildung zur/zum Mechantroniker/in dauert 3 1/2 Jahre
  • Der praktische Teil der Ausbildung findet bis zur Abschlussprüfung Teil I in unserer Lehrwerkstatt und anschließend in den Fachabteilungen des AmperVerbandes und der GfA statt
  • Der schulische Teil der Ausbildung findet in der städtischen Berufsschule MDM in München statt
  • Das Gehalt richtet sich nach dem TVAöD-BBiG:
    • Im ersten Ausbildungsjahr 1.043,26 €
    • Im zweiten Ausbildungsjahr 1.093,20 €
    • Im dritten Ausbildungsjahr 1.139,02 €
    • Im vierten Ausbildungsjahr 1.202,59 €

Du solltest dich bei uns als Mechatroniker/in bewerben, wenn…

  • Du über technisches Verständnis verfügst
  • Du dich für Maschinen, Roboter und große Anlagen begeistern kannst
  • Du sehr vielseitig bist
  • Du mindestens einen guten qualifizierenden Mittelschulabschluss hast und dir Mathe und Physik leichtgefallen ist

Du solltest dich nicht als Mechatroniker/in bewerben, wenn…

  • Du von Strom lieber die Finger lässt
  • Du jede Herausforderung scheust
  • Du lieber Anzug und Krawatte/Rock und Bluse trägst, statt Sicherheitskleidung

Wir haben dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich jetzt!

    Bewerbung zum/zur:


    Bewerbungsunterladen hochladen (PDF):

    Info!
    Du hast deine Unterlagen im Word-Format und weißt nicht wie du sie als PDF speichern kannst? So einfach ist es:
    Wenn du dein Word-Dokument geöffnet hast gehe auf → Datei → Speichern unter → wähle dann deinen Speicherort aus → wähle als Dateiformat ".pdf" aus und klicke auf speichern → DAS WARS SCHON!

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner